1. Klasse

Getreideprojekt und Besuch beim Getreidebauern

Schon seit mehreren Wochen beschäftigen sich die Kinder der ersten Klassen mit dem Thema Getreide. Sie lernten unterschiedliche Getreidearten, sowie den Aufbau einer Getreidepflanze kennen. Abschließend zu diesem Thema besuchten wir am 30. Mai 2018 einen Getreidebauern in Höbersdorf. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler das Getreide auf den Feldern wachsen sehen und das Highlight war sicherlich das Herstellen und Backen eines eigenen Weckerls.

Jause und Pause im Freien

Nachdem das Wetter endlich schöner ist, verbringen wir gerne die Pause auf dem Spielplatz oder im Schulhof.

Endlich ist der Frühling da!

Sowohl in Sachunterricht, als auch in Zeichnen, beschäftigt sich die 1a mit dem Thema Frühblüher und ihre Besonderheiten.

Aus dem Religionsunterricht

Das „Vater unser “– lernen und erfahren die SchülerInnen und Schüler der 1. Schulstufe jeweils in mehreren Stunden. Ein kleiner Ausschnitt aus der Stunde zum Thema: „Brot“ zeigt das Bild der 1a und 1b. Alle waren wir uns einig: Gemeinsam Brot zu essen, das ist fein!

Wir erfahren: „Wir gehören zusammen, wir teilen, wir erzählen uns, wann Brot am besten schmeckt. “ Die Entstehung des Brotes ist ein längerer Weg. Wir danken für das wertvolle Brot, das uns nährt und stärkt. 

Fasching

Am Faschingsdienstag durften die Kinder verkleidet in die Schule kommen. In den ersten beiden Stunden fand der Buchstabentag zum F/f statt. Danach wurden in der Klasse einige Faschingsspiele gespielt und zum Abschluss machten alle Kinder der Volksschule einen Umzug durch Leitzersdorf.

Adventzeit in der 1a

Bereits vom 1. Dezember an fieberten die Kinder dem Heiligen Abend entgegen. In der Adventzeit wurden viele Lieder gesungen, Geschichten vorgelesen, Nikolaussäckchen gestaltet, der Adventkalender geöffnet, eine Christbaumkugel verziert, eine schöne Karte hergestellt,... Diese schönen Dinge konnten die Wartezeit ein wenig verkürzen.

Aus dem Schulalltag der 1 a

Buchstabentage

Jede Woche Dienstag erlernen wir einen neuen Buchstaben.

Dieser wird bei verschiedenen Stationen geübt und mit allen Sinnen erlebt. Zum Beispiel wird er aus Plastilin geformt, mit einem Seil gelegt und dann nachgegangen, an der Tafel nachgespurt, mit Steinen nachgelegt, gestempelt und bei vielen weiteren abwechslungsreichen Stationen geübt.  

Unser erster Schultag

Am ersten Schultag kamen alle Kinder gespannt und aufgeregt in die Schule und wurden gleich von der Klassenlehrerin und vom Klassenmaskottchen - Emil, der Eule - willkommen geheißen.